Veranstaltungen



Drucken

AMC-Forum Wiederanlagemanagement 2018

26.04.2018, 10:00 - 16:30 Uhr, NH Hotel Düsseldorf City, Kölner Str. 186-188, 40227 Düsseldorf

Das jährliche Event für Wiederanlageexperten. Wiederanlagemanagement in der Lebensversicherung systematisch und mit nachhaltigem Erfolg zu betreiben, ist nach wie vor eine große Herausforderung. Die Mehrheit der Versicherer misst dem Thema höchste Bedeutung bei. Einmal jährlich treffen sich Experten aus der Branche, um Lösungen für ein professionelles und systematisches Wiederanlagemanagement vorzustellen und zu diskutieren.

  Wiederanlage

Inhalte

Ruhestandsplanung als strategisches Thema
Rainer Weitzel, Dozent, EBS Finanzakademie, Oestrich-Winkel

Die Ruhestandsplanung umfasst die Sicherung eines lebenslangen Einkommen in der Entspar-Phase und die Vermögensübertragung. Zur relevanten Zielgruppe gehören aktuell zwischen 15% bis 20% der privaten Haushalte in Deutschland. Eine Zielgruppe, die für Versicherer und Vertriebe nachhaltige Wettbewerbsvorteile möglich macht.


Wiederanlage bei der Zurich: Eine konsequente Storyline für den Vertrieb
Marc Eichborn, Head of Best-Ager-Champion, Zurich Service GmbH, Bonn

Die Zurich hat 2017 intensiv an der Verbesserung und Veränderung ihrer Wiederanlage-Journey gearbeitet. Daraus ist ein System entstanden, welches technisch, vertrieblich und aus Kundensicht umfassend und strukturell Wiederanlage für alle Kunden und Vertriebler vereinfacht, standardisiert und einfach nutzbar macht.


Lasst uns feiern! Die Inszenierung der Ablaufleistung als Kundenerlebnis
Ralf Pispers, CEO, Personal Business Machine AG, Köln

25 Jahre in die LV eingezahlt, einmal im Jahr einen Brief meiner Versicherung erhalten: Spätestens jetzt wird es Zeit, dem Kunden mehr zu bieten als Worte und Zahlen. Die HDI zeigt Emotionen – und dem Kunden gefällt es.


Zielgruppen

Zielgruppen der Veranstaltung sind Fach- und Führungskräfte aus Wiederanlagemanagement, Marketing, Verkaufsunterstützung und Produktmanagement.

 

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt für AMC-Mitgliedsunternehmen 660,- € pro Person, für Nicht-AMC-Mitglieder 950,- € pro Person. Alle Preise zzgl. 19% Ust. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die mit Erhalt fällig ist. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form angenommen werden. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Änderungen, Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet, darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

 

Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular

 

Teilnehmerstimmen


AMC-Forum Wiederanlagemanagement 2018

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

AMC-Forum Wiederanlagemanagement 2018

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut die AMC-Arbeitskreise Kundenmanagement und Dialogmarketing.
  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Rainer Weitzel

    EBS Finanzakademie
    Rainer Weitzel
    Dozent
    Hauptstraße 31
    65375 Oestrich-Winkel


    Rainer Weitzel ist Dozent an der EBS Finanzakademie und lehrt dort das Thema "Ruhestandsplanung". Seine Laufbahn begann er als Finanzberater bei MLP, bevor er als Maklerbetreuer zur Standard Life wechselte. Dort hatte er verschiedene Funktionen inne, zuletzt als Head of Marketing und Head of Strategic Partner Development, bevor er wieder zu MLP wechselte. Ende 2014 wurde er Director Partner Management bei der deutschen Niederlassung von Aegon.
  • Ralf Pispers

    PBM Personal Business Machine AG
    Ralf Pispers
    CEO
    Ehrenfeldgürtel 82-86
    50823 Köln


    Ralf Pispers, Diplom-Betriebswirt, ist Gründer und CEO von Personal Business Machine. Das ehemalige Vorstandsmitglied der Framfab Deutschland AG (heute Lbi) und Framfab AB Stockholm sowie Geschäftsführer und Gründer der Beratung .dotkomm rich media solutions ist ausgewiesener Experte für Online-Kommunikation mit einem starken Fokus auf die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche.

    Angetrieben durch die Erkenntnisse des Neuromarketings sowie die Erfahrung aus jahrelanger Usability-Forschung entwickelt er eine neue Generation von kundenfreundlichen Internet-Lösungen. Seine Philosophie: Durch natürliche Online-Kommunikation maximale Response und Conversion erzielen. Der Autor der Fachbücher „Digital Marketing“, „Versicherer im Internet“ und „Neuromarketing im Internet“ lehrt als Dozent für Online- Medien an der Kölner Hochschule Fresenius.
  • Marc Eichborn

    Zurich Gruppe
    Marc Eichborn
    Head of Best-Ager Champion
    Poppelsdorfer Allee 25-33
    53115 Bonn


    Marc Eichborn (Jahrgang 1970) ist Bereichsleiter der Zurich Gruppe Deutschland, er verantwortet dort als Head of Best Ager Champion die Zielgruppe der über 50-Jährigen. Er gründete innerhalb der Zurich aus der Mitte des Unternehmens heraus ein Design Lab, welches er zusammen mit drei weiteren Kollegen führt. Die Zielgruppenorientierung wird hier in den Mittelpunkt der Arbeit gestellt. Sein Fokus liegt dabei auf den Kundenbedürfnissen und deren Befriedigung. Daneben ist sein Ziel die Transformation der Zurich Gruppe Deutschland von innen heraus. Dazu entwickelt er neue Konzepte und bietet Raum für Ideen und Kreativität. Die Vertriebserfahrung der Jahre nach seinem Abschluss als Diplom-Jurist bei der Niederlassungsberatung von Juristen und Medizinern ist heute noch eine wertvolle Basis für Gespräche mit allen Beteiligten der Versicherung.