Presse / Media



Drucken

AMC-Thementag: Cyber-Versicherungen - ein neuer Markt entsteht

12.02.2014

Der AMC-Thementag im April stellt die Versicherung der Cyber-Risiken in den Mittelpunkt. Die neuen Gefahren erfordern innovative Versicherungen - der Wachstumsmarkt Cyber-Versicherungen entsteht. Die Veranstalter sind überzeugt: Alle Unternehmen und sehr viele Private werden künftig Cyber-Versicherungen haben.

Cyber-Versicherungen – Neue Chancen für die Assekuranz
Mit der Vernetzung der Welt drohen Cyber-Risiken. Allen und allem, immer und überall. Büro, Auto, Haus, Fabrik, Infrastruktur, medizinische Einrichtung, Smartphone etc. Das Netzzeitalter beginnt gerade erst, in nur wenigen Jahren werden sich die Internet-Zugänge verzehnfachen.

Und die Bedrohungen nehmen weiter zu. Etwa durch Datenverlust, Fehler bei der Erbringung von Leistungen, Betriebsunterbrechungen, Mehrkosten durch IT-Ausfall, Computerschäden (Hard- und Software), Datenschutzrechtsverletzungen, Beeinträchtigung cyber-physischer Systeme, z.B. der Internet-Infrastruktur oder eingebetteter Systeme, Verletzung geistiger Eigentumsrechte, Persönlichkeitsrechtsverletzungen, Cyber-Mobbing, Erpressungen durch Hacker, Vertragsstrafen/Bußgelder u.v.m.

Cyber-Risiken können erhebliche Kosten und Folgekosten verursachen. Nicht selten dienen Smartphones als Einfallstor für Attacken, die immer häufiger werden. Es liegt auf der Hand, dass hierfür innovative Versicherungen gefragt sind, die über erweiterte Spartenversicherungen oder besondere Policen angeboten werden können. Während das Prämienvolumen für Cyber-Versicherungen in den USA schon auf über eine Mrd. US $ geschätzt wird, sind in Deutschland erst wenige Versicherer am Start.

Die Beiträge dieses AMC-Thementages bieten verschiedene interessante Blickwinkel:
  • Ein Gespenst geht um in der Welt – das Gespenst der Cyber-Risiken
  • Cyberrisk-Frontbericht
  • Produktentwicklung von Cyber-Versicherungen aus aktuarieller Sicht
  • Wir müssen die Risiken kennen - IT-Sicherheitsmanagement und IT-Governance
  • Versicherungsschutz für Cyberrisks aus juristischer Sicht
  • Cyberrisk und Versicherungsschutz

  • Fachbeiträge und Diskussionen rund um Cyber-Risiken und ihre Versicherbarkeit sind das Herz des AMC-Thementages, der am 08.04.2014 in Köln stattfindet. Er ist besonders interessant für Erst- und Rückversicherungen und andere Finanzdienstleister, für Aktuariate, Versicherungsmakler, Rechtsanwälte und Unternehmensberater. Ferner für Leiter, Fach- und Führungskräfte aus allen von der Thematik Cyberworld-Risiken und deren Versicherung betroffenen Bereichen, wie etwa Vertrieb, Unternehmensentwicklung, Produktentwicklung, Aktuariat, Underwriting, Recht, Datenschutz, IT, Marktforschung, Marketing und Schaden.

    ,,Jeder wird irgendwann ein Problem mit Cyber-Sicherheit haben. Durch die aktuellen Cyber-Gefahren entsteht ein neuer Wachstumsmarkt, der innovative Versicherungen fordert. Für dieses neue Geschäftsfeld ist Business Development Management gefragt. Mit dieser Tagung wollen wir Entscheider aus der Assekuranz und ihrem Umfeld bei ihrer Weichenstellung unterstützen", betont AMC-Geschäftsführer Andreas Wölker.

    Mehr zum AMC-Thementag Cyber-Versicherungen unter Veranstaltungen

    Kontakt: AMC Finanzmarkt GmbH, Désirée Schubert, schubert@amc-forum.de, 0221 / 3985973.

    AMC-Thementag: Cyber-Versicherungen - ein neuer Markt entsteht

    Kontakt


    • Désirée Schubert

      AMC Finanzmarkt GmbH
      Désirée Schubert
      Senior Consultant
      Tel.: 0221-398-5973
      Mobil: 0176-60878244


      Desirée Schubert, Jahrgang 1969. Abgeschlossenes Studium der Germanistik und Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln, MBA sustainability Management an der Universität Lüneburg.

      Seit 1999 als Consultant für den AMC tätig und u.a. verantwortlich für mehrere Marktstudien, z.B. "Die Assekuranz im Internet", "Verständlichkeit in der Assekuranz", "Nachhaltigkeit in der Assekuranz" sowie für die Redaktion des AMC-Services "News für Ihre Website". (Mit-)Autorin der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" und Fachautorin für relevante Themen des AMC.

      Seit 2006 Senior Consultant, seit 2012 PR-Managerin und seit 2009 Ansprechpartnerin des AMC für Themen der Nachhaltigkeit.

      Außerdem war sie bei itm IDEAS TO MARKET GmbH verantwortlich für verschiedene Internet-Projekte, u.a. MediNet.de, Genetesten.de, Urlaub.de.
       
    • Edmund Weißbarth

      AMC Finanzmarkt GmbH
      Edmund Weißbarth
      Geschäftsführer
      Tel.: 0221/99 78 68-12
      Mobil: 0160-90752995


      Edmund Weißbarth, Diplom-Betriebswirt (FH), Jahrgang 1962. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Landshut mit den Schwerpunkten Finanz- und Bankwirtschaft, Marketing und Organisation/EDV. Er ist seit 1987 an der Schnittstelle von Fachlichkeit und IT tätig.

      Nachdem er den AMC als Verantwortlicher eines Kooperationspartners schätzen lernte, wechselte er 2006 zum AMC, für den er bis Juli 2010 als Senior Manager tätig war. Seit August 2010 ist er geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH.

      Schwerpunkte sind: Optimierung von Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozessen bei Banken und Versicherungen, die Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern sowie technologieorientierte Themen als Basis für Vertrieb, Marketing und Querschnittsthemen in der Assekuranz.

      Ergänzende Informationen finden Sie in XING

      Edmund Weißbarth
       

    AMC-Thementag: Cyber-Versicherungen - ein neuer Markt entsteht

    Dokumente

    Keine Dokumente vorhanden