Netzwerkpartner



Drucken



Swiss Re Europe S.A., Niederlassung Deutschland

Die Swiss Re Gruppe zählt zu den finanzstärksten Rückversicherern der Welt und ist mit mehr als 70 Büros in über 30 Ländern vertreten.

Was ist Rückversicherung?
Rückversicherung ist die Versicherung der Versicherer. Durch die Rückversicherung entlasten sich die Erstversicherer teilweise von Risiken, die ihre Kapazität übersteigen oder die sie aus anderen Gründen nicht allein tragen wollen. Rückversicherer betätigen sich als Einkäufer von Risiken weltweit. Sie bieten Versicherungsunternnehmen einen Risikoausgleich im Kollektiv gegen all das, was wir stark verkürzt als Zufallsrisiko, Änderungsrisiko und Irrtumsrisiko bezeichnen. Eine weitere Grundfunktion der Rückversicherung ist die Deckung von Kumulrisiken und Einzelrisiken wie Bohrinseln, Schiffen und Raffinerien.

Historie
1911: Gründung als Bayerische Rückvers.bank durch Bayerische Hypotheken- und Wechselbank
1912: Hausrückversicherer der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank
1924: Übernahme durch die Schweizerische Rück, Entwicklung zum prof. Rückversicherer
1937: Änderung des Firmennamen in Bayerische Rückversicherung Agt
1948: Eröffnungsbilanz nach der Währungsreform mit einem Eigenkapital von 8 Mio DM
1986: 75. Geb., Bruttoprämie 1,6 Mrd DM, Eigenkap. 120 Mio DM, Substanzwert 795 Mio DM
1989: Gründung der AssTech GmbH
1992: Gründung der Bavarian Re Ireland Ltd.
1996: 85: Geb., Bruttoprämie 3,1 Mrd DM, Eigenkap. 473 Mio DM, Substanzwert 2.394 Mio DM
1998: Gründung der ReIntra GmbH
2001: Einbindung in den Konzern als Swiss Re Germany AG

 
Swiss Re Europe S.A., Niederlassung Deutschland
Arabellastr. 30 81925 München
Tel.: 089-3844-0, Fax: 089-3844-2279