Veranstaltungen



Drucken

AMC-Meeting Herbst 2016

23.11.2016 - 24.11.2016, Park Inn, Innere Kanalstraße 15, Köln

Seit 1994: Der regelmäßige Treffpunkt für Marketing und Vertrieb in der Assekuranz

Park Inn Köln City West Seien Sie dabei! Seit 1994 treffen sich Experten aus Marketing und Vertrieb der Assekuranz zweimal im Jahr bei den AMC-Meetings. Beim AMC-Herbstmeeting am 23./24. November in Köln erwarten Sie wieder aktuelle Trends und Best Practices sowie viele Erfahrungsberichte aus der Praxis für die Praxis.

Traditionell beim Herbstmeeting werden wir neben einem abwechslungsreichen Tagungsprogramm wieder Unternehmen aus der Assekuranz für herausragende Leistungen auszeichnen. Wir vergeben die Awards zur "Nachhaltigen Kundenorientierung", zur "Verständlichkeit in der Assekuranz" und zur "Assekuranz im Internet".

Abends laden wir ein zum AMC Masters, unserem Bürogolfturnier. Es wird explizit keine Golferfahrung vorausgesetzt. Weniger die Schlagkraft zählt, als vielmehr Geschick und Teamgeist.


Impressionen vom AMC-Meeting

Erleben Sie Impressionen zum AMC-Herbstmeeting 2016 im geschützten AMC-Bereich: Präsentationen, Graphic-Recordings zu den Vorträgen und Bilder zu den Auszeichnungen.

Impressionen zum AMC-Herbstmeeting 2016

 

Mittwoch, 23. November 2016

AMC Geschäftsführung

 11.30 - 18.00 Uhr
 Moderation: Dr. Frank Kersten, Stefan Raake und Edmund Weißbarth, AMC

 

11.30
Eintreffen der Teilnehmer / Snacks und Austausch
12.15
Begrüßung: Aktuelle Themen des AMC 2016 / 2017
AMC Geschäftsführung
13.00
Wohin entwickelt sich der digitale Dialog? Neue Trends und Marktentwicklungen
Martin Nitsche, Präsident, DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V., Wiesbaden
13.30
Diskussion / Erfahrungsaustausch zum Vortrag
13.45
Pause
14.30
Kundenbewertungen: Chancen und Risiken der digitalen Reputation
Alexander Huth, Abteilungsleiter Bancassurance.digital, Talanx Deutschland Bancassurance Kundenservice GmbH, Hilden
Daniel Feyler, Enterprise Engagement Partner (Versicherungen und Banken), eKomi Ltd., Berlin
15.00
Diskussion / Erfahrungsaustausch zum Vortrag
15.15
Customer Experience Management: Transformation und Messung
Holger Dahl, Leiter Marketingstrategie/ -planung, Versicherungskammer Bayern, München
Michael Kullmann, Partner, MSR Insights, Köln
15.45
Diskussion / Erfahrungsaustausch zum Vortrag
16.00
Pause
16.30
Vertrieb 3.0: So geht verkaufen heute!
Marcus Kutrzeba, Inhaber & Trainer, K-Punkt Training, Wien
17.00
Diskussion / Erfahrungsaustausch zum Vortrag
17.15
Vergabe der AMC-Awards: "Die Assekuranz im Internet" / "Verständlichkeit in der Assekuranz"
AMC Geschäftsführung
18.00
Übergang zur Abendveranstaltung / Check-in Hotel
18.30
AMC Masters: Das Bürogolfturnier
 

Donnerstag, 24. November 2016

Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

 09.30 - 15.30 Uhr
 Moderation: Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

 

09.30
Begrüßung
AMC Geschäftsführung
09.40
Marketing in der Assekuranz: Erkenntnisse der AMC-Studie
Prof. Dr. Matthias Beenken, Professur Betriebswirtschaftslehre, insb. Versicherungswirtschaft, Fachhochschule Dortmund, Dortmund
10.00
IDD: Auswirkungen auf Vertrieb, Service und Systeme
Prof. Dr. Matthias Beenken, Professur Betriebswirtschaftslehre, insb. Versicherungswirtschaft, Fachhochschule Dortmund, Dortmund
10.30
Diskussion / Erfahrungsaustausch zum Vortrag
10.45
Pause
11.15
Versichern in unsicheren Zeiten
Gerhard Heidbrink, Vorsitzender des Vorstandes, EXTREMUS Versicherungs-AG, Köln
11.45
Diskussion / Erfahrungsaustausch zum Vortrag
12.00
Lust statt Frust: Nachhaltig erfolgreich am Beispiel Barmenia
Stephan Bongwald, Nachhaltigkeitsbeauftragter, Barmenia Versicherungen, Wuppertal
Elsa Pieper, Nachhaltigkeitsberaterin und Geschäftsführerin, Fährmann Unternehmensberatung GmbH, München
12.30
Diskussion / Erfahrungsaustausch zum Vortrag
12.45
Vergabe des AMC-Awards: "Nachhaltige Kundenorientierung"
AMC Geschäftsführung
13.00
Mittagspause
14.00
Die Zukunft des Versicherungsvertriebs
Norbert Eickermann, Mitglied des Vorstandes, HDI Vertriebs AG, Hannover
14.30
Diskussion / Erfahrungsaustausch zum Vortrag
14.45
Wie wirkt sich die Digitalisierung beim Vermittler aus?
Andreas Vollmer, Vizepräsident, Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V, Bonn
15.15
Diskussion / Erfahrungsaustausch zum Vortrag
15.30
Ende des AMC-Meetings Herbst 2016
 

Konditionen

Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des AMC-Meetings ist für Partner des AMC-Netzwerkes (Finanzdienstleister bzw. zwei Personen eines Dienstleisters) kostenfrei. Für Personen von Unternehmen, die nicht Mitglied im AMC sind, wird eine Tagungsgebühr in Höhe von 1.500,- Euro pro Person berechnet. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

 

Anmeldung

Zur Anmeldung und Gestatung Ihres persönlichen Tagungsprogramms nutzen Sie bitte unser Onlineformular.

 

Hotelzimmer und Anfahrt

Bis zum 23. Oktober 2016 stehen für Sie Hotelzimmer im Veranstaltungshotel Park Inn Köln City West zur Verfügung. Bitte buchen Sie unter Angabe des Stichwortes 'AMC' unter Tel. 0221-5701 924. Eine Anfahrtroute können Sie hier online berechnen.

 

Dienstleistungspartner

Folgende Dienstleistungspartner des AMC treffen Sie beim AMC-Meeting:

 

Teilnehmerstimmen


AMC-Meeting Herbst 2016

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

AMC-Meeting Herbst 2016

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut die AMC-Arbeitskreise Kundenmanagement und Dialogmarketing.
  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Edmund Weißbarth

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Edmund Weißbarth
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-12
    Mobil: 0160-90752995


    Edmund Weißbarth, Diplom-Betriebswirt (FH), Jahrgang 1962. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Landshut mit den Schwerpunkten Finanz- und Bankwirtschaft, Marketing und Organisation/EDV. Er ist seit 1987 an der Schnittstelle von Fachlichkeit und IT tätig.

    Nachdem er den AMC als Verantwortlicher eines Kooperationspartners schätzen lernte, wechselte er 2006 zum AMC, für den er bis Juli 2010 als Senior Manager tätig war. Seit August 2010 ist er geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH.

    Schwerpunkte sind: Optimierung von Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozessen bei Banken und Versicherungen, die Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern sowie technologieorientierte Themen als Basis für Vertrieb, Marketing und Querschnittsthemen in der Assekuranz.

    Ergänzende Informationen finden Sie in XING

    Edmund Weißbarth
  • Stephan Bongwald

    Barmenia Versicherungen
    Stephan Bongwald
    Nachhaltigkeitsbeauftragter
    Barmenia-Allee 1
    42119 Wuppertal


    Stephan Bongwald ist seit 2008 für die Nachhaltigkeitskommunikation der Barmenia zuständig. Seit 2012 koordiniert er das Umweltmanagementteam und seit 2014 den Nachhaltigkeitsbeirat. Sein Anliegen: ”Wenn jeder (Mitarbeiter) bei seiner Tätigkeit automatisch wirtschaftlich handelt, sozial denkt und umweltbewusst agiert, dann haben wir die vermeintlich vierte Säule der Nachhaltigkeit richtig angewendet: DIE KOMMUNIKATION.”

    Nach einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann, folgte das BWL-Studium an der FH Düsseldorf mit den Schwerpunkten Handel und Kommunikation sowie ein depak-Studium zum PR-Berater. Nach Tätigkeiten in den Bereichen Internet und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verschrieb er sich dem Thema Nachhaltigkeit.

    Die Barmenia wurde 1904 gegründet und zählt zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Seit Jahren zeichnet sich der Allspartenversicherer durch nachhaltiges Wirtschaften, soziales Engagement und Umweltbewusstsein aus.
  • Andreas Vollmer

    Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V
    Andreas Vollmer
    Vizepräsident
    Max-Engl-Haus, Kekuléstr. 12
    53115 Bonn


    Andreas Vollmer ist seit Mai 2012 Vizepräsident des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute e.V. und im Rahmen seiner Verbandstätigkeit u.a. für folgende Themen zuständig: Makler und Mehrfachagenten / Betriebswirtschaft / kaufmännische Agenturführung / Schnittstellen-Integration / Normierung und Standardisierung / Datenschutz.
  • Thorsten Dreps

    Bürogolf Team GbR
    Thorsten Dreps
    Geschäftsführender Gesellschafter
    Johann-Krane-Weg 46/48
    48149 Münster


    Thorsten Dreps, Dipl. Betriebswirt (FH), Geschäftsführender Gesellschafter, Leitung Vertrieb. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Bochum war Thorsten Dreps zunächst fünf Jahre in einem mittelständischen Unternehmen der Sicherheitsbranche in Münster tätig. Sein Aufgabengebiet umfasste die Bereiche Controlling, Personalwesen und die kaufmännische Administration der ERP-Software. Es folgte eine freiberufliche beratende Tätigkeit mit ähnlichem Aufgabenschwerpunkt. Als Eigenmarketing veranstaltete er eine Reihe von Netzwerk-Bürogolf-Veranstaltungen, die eine große Nachfrage nach Bürogolf-Events auslöste. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, gründete Dreps 2008 die Bürogolf Team GbR. Heute hat der gelernte Controller die Auswertung der Balanced Scorecard gegen die Auswertung von Bürogolf-Scorecards getauscht und bietet mit seiner Agentur Full-Service-Events in der Nische Kommunikationssport.
  • Oliver Haug

    H&H Communication Lab GmbH
    Oliver Haug
    Geschäftsführer
    Hindenburgring 31
    89077 Ulm


    Oliver Haug, Jahrgang 1974, Magisterstudium der Kommunikationswissenschaft, Medienpädagogik und Soziologie an der Universität Augsburg. Mehrere Jahre Projekterfahrung in selbstständiger Tätigkeit für Unternehmen oder als freier Mitarbeiter von Agenturen im Bereich Unternehmens- und Markenkommunikation (Marketing, PR und Event-Management). 2006 Mitbegründer der Communication Lab Ulm GbR. Seit 2009 Inhaber-Geschäftsführer der H&H Communication Lab GmbH. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Beratung im Bereich Unternehmenskommunikation, Sprach-Analysen, Verständlichkeitsforschung und intelligente Sprach-Software.
  • Martin Nitsche

    DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V.
    Martin Nitsche
    Präsident
    Hasengartenstr. 14
    65189 Wiesbaden


    Martin Nitsche, Präsident des DDV. Das Präsidium des DDV ist zuständig für die übergeordneten Verbandsinteressen. Hier sind das Lobbying und die PR ebenso strategisch verankert wie die Themen internationale Verbindungen, Bildung und Forschung und Innovation sowie Finanzen. Das Präsidium führt den Dialog mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, um die Ziele des DDV konsequent voranzubringen und dem Dialogmarketing den Stellenwert zu geben, den es mit einem Investitionsvolumen von über 27 Milliarden per anno in Anspruch nehmen muss.
  • Gerhard Heidbrink

    EXTREMUS Versicherungs-AG
    Gerhard Heidbrink
    Vorsitzender des Vorstandes
    Aachener Straße 75
    50931 Köln


    1950 geboren in Herford / 1977 nach Maschinenbaustudium Eintritt als Schadenregulierer beim HDI VaG / 1986 Leiter Sachschaden / 1993 Leiter Sach-Betrieb incl. Transport und Technische Versicherung / 1996 Sprecher der Geschäftsführung der Niederlassung Hannover / 2001 Mitglied des Vorstandes HDI VaG / 2007 Mitglied des Vorstandes HDI-Gerling Industrie Versicherung AG / September 2014 Generalbevollmächtigter der EXTREMUS Versicherungs-AG / seit September 2015 Mitglied des Vorstandes der EXTREMUS Versicherungs-AG / seit Januar 2016 Vorsitzender des Vorstandes der EXTREMUS Versicherungs-AG.
  • Prof. Dr. Matthias Beenken

    Fachhochschule Dortmund
    Fachbereich Wirtschaft

    Prof. Dr. Matthias Beenken
    Professur Betriebswirtschaftslehre, insb. Versicherungswirtschaft
    Emil-Figge-Str. 44
    44227 Dortmund


    Prof. Dr. Matthias Beenken, Jahrgang 1968, ist seit 2010 Professor für BWL, insbesondere Versicherungswirtschaft, an der Fachhochschule Dortmund. Er ist gelernter Versicherungskaufmann und verfügt über langjährige Berufspraxis, unter anderem als Führungskraft im angestellten und im selbstständigen Versicherungsvertrieb und im Verlagsvertrieb. Seit 2004 ist er als freier Fachjournalist tätig, unter anderem war er von 2005 bis 2011 Chefredakteur von VersicherungsJournal.de.

    Berufsbegleitend studieret er Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Berufstätige Rendsburg sowie an der WHL Wissenschaftliche Hochschule Lahr. Ebenfalls wurde er bei Professor Dr. Heinrich Schradin an der Universität zu Köln mit einer Arbeit zum Markt der Versicherungsvermittlung unter veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen promoviert. Beenken war von 2001 bis 2011 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Köln, seit 2009 übt er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin aus.

    Nähere Informationen siehe www.matthiasbeenken.de.
  • Elsa Karin Pieper

    Fährmann Unternehmensberatung GmbH
    Elsa Karin Pieper
    Geschäftsführerin
    Frundsbergstraße 23
    80634 München


    Elsa Pieper, Dipl. Kffr., MBA Sustainability Management, Master Corporate Coaching ICF. Berät und coacht zu Nachhaltigkeitsstrategie, Leadership, Unternehmenskommunikation. Branchenerfahrungen: Finanzen, Konsumgüter, Fashion, Luxus, Pharma, Services, Tourismus.
  • Norbert Eickermann

    HDI Vertriebs AG
    Norbert Eickermann
    Ressortvorstand Exklusiv- und Direktvertrieb
    HDI Platz 1
    30659 Hannover


    Norbert Eickermann wurde zum 1.Februar 2016 in den Vorstand der HDI Vertriebs AG berufen. Der Diplom-Kaufmann verantwortet das Ressort Exklusiv- und Direktvertrieb.
  • Marcus Kutrzeba

    K-Punkt Training GmbH
    Marcus Kutrzeba
    Inhaber & Trainer
    Premreinergasse 13
    1130 Wien


    Marcus Kutrzeba (* 01. August 1979) ist ehemaliger ATP Tennisprofi, Hochschullektor, Unternehmer, Trainer und Experte für Menschenkompetenz und Umsatzsteigerung im Vertrieb.

    Schon als Jugendlicher war Marcus Kutrzeba überzeugt davon, dass er einmal zu den Besten der Welt gehören würde. Mit dem Tennis-Racket in der Hand gelang ihm der Einzug in die ATP Weltrangliste. Hartes Training und Disziplin allein reichten jedoch nicht zum endgültigen Durchbruch. Was bleibt, wenn der Erfolg ausbleibt? Was ist überhaupt Erfolg? Und wie geht er? Diese Fragen bewegen Marcus Kutrzeba seither.

    Nach verschiedenen Stationen auf dem Beratungs- und Finanzdienstleistungssektor zeichnete der studierte Betriebswirt für die Aus- und Weiterbildung der Führungskräfte und Vertriebsmitarbeiter einer großen österreichischen Versicherungsunternehmung verantwortlich. Die einstigen Erkenntnisse vom Tennisplatz hat er erfolgreich ins Wirtschaftsleben übertragen und setzt sie heute als selbstständiger Unternehmer, Hochschullektor und Wirtschaftstrainer gekonnt um. Seit 2008 profitierten über 5.000 Seminarteilnehmer in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz aus unterschiedlichen Branchen von seinen vielschichtigen praktischen Erfahrungen. Marcus Kutrzeba ist Spezialist auf seinem Gebiet Verkaufsstrategie, Verhandlungstechnik und Kundenbeziehungsmanagement und ein ausgewählter Experte im deutschsprachigen Raum, wenn es darum geht, Menschen praktisch zum Erfolg zu führen.
  • Michael Kullmann

    MSR Consulting Group GmbH
    Michael Kullmann
    Geschäftsführer
    Bayenthalgürtel 16-20
    50968 Köln


    Michael Kullmann, Jahrgang 1970, ist Partner bei der MSR Insights, schwerpunktmäßig im Bereich Customer-Intelligence. Hier ist er insbesondere verantwortlich für die Konzeption von Kundenzufriedenheitsmessungen in der Finanzdienstleistungsbranche, den Aufbau kontinuierlicher Controllinginstrumente und die Entwicklung von kundenorientierten Benchmarking-Instrumenten. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG, studierte er Sozialwissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Sozialpsychologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Von 1998 bis 2000 arbeitete Herr Kullmann als Studienleiter bei IPSOS/ INRA Deutschland in der Konzeption und Durchführung nationaler und internationaler Adhoc-Forschungsprojekte. Seit 2001 ist Herr Kullmann bei der MSR Consulting beschäftigt.
  • Dr. Claus Dethloff

    ServiceValue GmbH
    Dr. Claus Dethloff
    Geschäftsführer
    Dürener Straße 341
    50935 Köln


    Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführender Gesellschafter der ServiceValue GmbH, studierte Psychologie im Diplomstudiengang und promovierte zum Dr. rer.pol. an der Universität zu Köln mit dem Thema „Akzeptanz und Nicht-Akzeptanz von technischen Produktinnovationen“. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter war er mehrere Jahre lang freiberuflich tätig in der Marktforschung und Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Konsumentenverhalten, Personalqualifizierung und Organisationsentwicklung. Als ausgewiesener Methodiker entwickelte er sog. Rating-Verfahren zur Servicequalität und war Geschäftsführer der ServiceRating GmbH. Dr. Claus Dethloff ist Lehrbeauftragter zur „Psychologie der Dienstleistung“ am Institut für Wirtschafts- und Sozialpsychologie der Universität zu Köln und gilt in Deutschland als anerkannter Service-Experte. In verschiedenen Service-Wettbewerben ist er als Auditor und Juror tätig.
  • Alexander Huth

    Talanx Deutschland Bancassurance
    Alexander Huth
    Leiter Bancassurance.digital
    Proactiv-Platz 1
    40721 Hilden


  • Daniel Feyler

    Trusted Enterprise
    Daniel Feyler
    Enterprise Engagement Partner
    Colonius Carré, Subbelrather Straße 15c
    50823 Köln


    Daniel Feyler, Dipl. Betriebswirt (FH), ist seit Mai 2017 bei Trusted Shops als Enterprise Engagement Partner für den Bereich Versicherungen und Banken und tätig.

    Vorherige berufliche Stationen waren u.a. Cortal Consors (02/2004 - 11/2004, als Anlagestratege) Finanzkonzept Coburg AG (06/2010 - 06/2013, Vorstand und Gründer), FORMAXX AG (10/2008 - 05/2010 als Teamleiter) und Hennem GmbH (10/2013 – 12/2014, Gründer und Geschäftsführer, Konzeption und Aufbau des Online-Versicherungsportals MeinBeratungsportal) und eKomi (01/2015 - 04/2017, Enterprise Engagement Partner Versicherungen und Banken).

    Von 2009 bis 2015 war er zudem Lehrbeauftragter der Hochschule Coburg für das Fach Unternehmensführung.


  • Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

    Universität zu Köln
    Institut für Versicherungswissenschaft

    Prof. Dr. Heinrich R. Schradin
    Beiratsvorsitzender des AMC
    Kerpener Str. 30
    50937 Köln


    Univ.-Prof. Dr. Heinrich R. Schradin wurde am 17. Januar 1962 in Heilbronn a.N. geboren. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er von 1984 bis 1989 an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre, wurde 1993 promoviert und habilitierte ebenda 1998.

    Prof. Schradin ist seit März 1999 geschäftsführender Direktor des Instituts für Versicherungswissenschaft an der Universität zu Köln und Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Risikomanagement und Versicherungslehre. Von 2001 bis 2005 war er Prorektor der Universität zu Köln für das Ressort Planung und Finanzen und von 2005 bis 2007 Senator der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

    Prof. Schradin war Gastprofessur an der Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich (SS 2005) und ist seit 2006 Gastprofessur an der Universität Salzburg, Österreich. Seit 2003 ist er Beiratsvorsitzender des AMC. Seine Forschungsschwerpunkte sind Risikomanagement und wertorientierte Steuerung von Versicherungsunternehmen sowie Rechnungslegung und Regulierung von Versicherungsunternehmen.

    Mitgliedschaft in wissenschaftlichen und berufsständischen Organisationen: Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft e.V., Berlin, stv. Vorsitzender / Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft / Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. / Deutsche Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik e.V. / Deutschen Aktuar Akademie, Prüfungskommission Versicherungswirtschaftslehre / Versicherungsbeirat bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin.


  • Holger Dahl

    Versicherungskammer Bayern
    Holger Dahl
    Leiter Marketingstrategie/ -planung
    Warngauerstr. 30
    81539 München


    Ausbildung zum Bankkaufmann / Studium Betriebswirtschaftslehre in Pforzheim und Birmingham (MBA) / Verschiedene Stationen als Prokurist und Marketingleiter bei Banken und Bausparkassen /ab 2005 Leiter Vertriebsunterstützung bei der Versicherungskammer Bayern / Seit 2010 Leiter Marketingstrategie/ -planung bei der Versicherungskammer Bayern