Studien



Drucken

Whitepaper: Warum eine einheitliche Kundensicht für die Kundenkommunikation so wichtig ist

Veröffentlicht: 25.04.2018

Whitepaper Quadient: Einheitliche Kundensicht

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Die Kundenerwartungen an die Kommunikation mit Unternehmen haben sich dadurch dramatisch verändert.

Heute sind Daten wichtiger als je zuvor: Verbraucher selbst schätzen den Wert ihrer persönlichen Daten auf über 150 Euro pro Monat – und erwarten, dass sie diesen Wert in Form eines besseren Kundenerlebnisses zurückbekommen. Unternehmen, die dies nicht bieten, enttäuschen ihre Kunden und verlieren Geschäftschancen.

Geeignete Daten sind unverzichtbar für die Kundenkommunikation. Veraltete Kundendaten, fehlerhafte Annahmen über eine Person, nicht nutzbare Informationen und mehrfache identische Mitteilungen an ein und dieselbe Person sind nicht nur frustrierend für das Unternehmen, sondern schaden auch dem Vertrauen der Kunden und letztlich dem Geschäft.

Um dies zu vermeiden, müssen Unternehmen dafür sorgen, dass sie Daten auf die richtige Weise nutzen. Im Whitepaper unseres Partners Quadient erfahren Sie, warum eine einheitliche Kundensicht das übergeordnete Ziel für Unternehmen sein muss, die heute optimal kommunizieren wollen. Lesen Sie, wie Sie eine einheitliche Kundensicht aufbauen und zur optimalen Kommunikation einsetzen können.

 

Inhalte

  1. Kundenkommunikation im 21. Jahrhundert
  2. Erstellen einer einheitlichen Kundensicht
  3. Ordnen der Puzzleteile
  4. Sicherstellen der Datenqualität
  5. Konsolidierung und Anreicherung von Daten
  6. Effektives Datenmanagement
  7. Der Weg zu einem effektiven CCM
  8. Thema Datenschutz
  9. Zusammensetzen der Puzzleteile

Anforderung des Whitepapers

Das Whitepaper können Sie kostenfrei beim AMC anfordern. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Formular.

Whitepaper: Warum eine einheitliche Kundensicht für die Kundenkommunikation so wichtig ist

Bestellung

Ihre Kontaktdaten















Whitepaper: Warum eine einheitliche Kundensicht für die Kundenkommunikation so wichtig ist

Kontakt zu den Organisatoren


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut die AMC-Arbeitskreise Kundenmanagement und Dialogmarketing.

Whitepaper: Warum eine einheitliche Kundensicht für die Kundenkommunikation so wichtig ist

Dokumente