Studien



Drucken

Der Marken- und Unternehmens-Monitor mit NPS im Maklermarkt 2017

Veröffentlicht: 07.02.2017

MRTK Trendanalyse Monitor Maklermarkt 2017

Multi-Client-Studie zur Positionierung im Maklermarkt

Die jährliche, vom AMC-Studienpartner MRTK als Trendstudie konzipierte Analyse enthält seit 2012 den Net Promoter Score (NPS) als Qualitäts- und Benchmarkingmaßstab der Weiterempfehlungsbereitschaft. Nach Wunsch können Modulmessungen durchgeführt werden für das gesamte Unternehmen, für verschiedene Marken des Unternehmens oder für Produktsparten (z. B. Leben und Sach).

Ziel der Studie ist es, marketingrelevante Daten und Informationen zur zielgenauen Positionierung Ihres Unternehmens im Maklermarkt zu ermitteln. Es werden Stärken und Schwächen analysiert sowie Zeitreihen für den Längsschnittvergleich aufgebaut.

Die Makler werden telefonisch im CATI-Verfahren befragt, die Stichprobe von N = 200-300 stammt aus der neutralen und repäsentativen MRTK-Datenbank.

Die Studie wird bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl durchgeführt. Der Chartbericht wird ca. Mitte März 2017 vorliegen.

Mit dem Herausgeber haben wir 10% Rabatt für AMC-Mitglieder vereinbart.


Inhalte:

  • Spontane Bekanntheit
  • Gestützte Bekanntheit
  • Assoziationen zur Marke, was fällt den Maklern spontan zur Marke X,Y,Z ein (nur für Teilnehmer)
  • Qualität der Marke: positiv / negativ / indifferent
  • Weiterempfehlungsbereitschaft ( NPS )
  • Zufriedenheit mit dem Unternehmen
  • Ermittlung von Marken-/Unternehmensprofilen
  • Imagestatements der Makler zum Unternehmen
  • Bekanntheit des Slogans des Unternehmens bei den Maklern
  • Frage nach der Vertriebspartnerschaft
  • Kontakthäufigkeit zu Unternehmen
  • Wenn keine Vertriebspartnerschaft: käme eine Vertriebspartnerschaft in Frage
  • Wo liegen die Produktionsschwerpunkte des Maklerbüros
  • Anzahl der Mitarbeiter im Maklerbüro
  • Ermittlung von Benchmarks
  • Aufzeigen des NPS, mit Zusatz NPS nach Kontakthäufigkeit
 

Leistungen:

  • Erstellung des Fragebogen
  • Programmierung des CATI-Fragebogens
  • Durchführung der Interviews
  • Erfassung der Daten
  • Auswertung der Daten und Codierung der offenen Fragen
  • Kreuztabellierungen und Portfolio-Darstellungen
  • Statistische Berechnungen ( Korrelationen, Fehlertoleranzen u. ä.)
  • Erstellung eines Tabellenbandes
  • Chartbericht in Powerpoint
 

Benefit der teilnehmenden Unternehmen:

  • Die Werte Ihres Unternehmens werden mit den Benchmarks verglichen
  • Alle Fragen werden nach Marktaussagen und Aussagen nach Vertriebspartner- und Nichtvertriebspartnerschaften der teilnehmenden Unternehmen aufgezeigt
  • Spezielle Powerpoint Aufbereitung für Ihr Unternehmen
  • Aufbau bzw. Fortsetzung einer Zeitreihe
  • Möglichkeit der Schaltung von Exklusiv-Fragen (gegen geringen Aufpreis, teilen Sie uns Ihr Anliegen mit, wir nennen Ihnen den Preis)
 

Preise:

  • 2.400 € für das Unternehmen gesamt
  • 3.600 € für 2 Marken
  • 3.400 € für 2 Produktbereiche

Sämtliche Preise zzgl. MwSt. AMC-Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

 

Teilnahme an der Studie

Zur Bestellung nutzen Sie bitte das Online-Formular und geben Ihre Bestelloption(en) an. Wenn Sie die Kontaktaufnahme durch MRTK für weitere Informationen wünschen, geben Sie dies bitte ebenfalls im Freitextfeld an. Ihre Bestellung leiten wir direkt an den Herausgeber weiter und Sie sichern sich so den AMC-Rabatt.

Der Marken- und Unternehmens-Monitor mit NPS im Maklermarkt 2017

Bestellung

Ihre Kontaktdaten















Der Marken- und Unternehmens-Monitor mit NPS im Maklermarkt 2017

Kontakt zu den Organisatoren


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut die AMC-Arbeitskreise Kundenmanagement und Dialogmarketing.

Der Marken- und Unternehmens-Monitor mit NPS im Maklermarkt 2017

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden