Studien



Drucken

AMC-Expertenbefragung: Künstliche Intelligenz in der Assekuranz

Veröffentlicht: 18.01.2017

IT-Systeme können heute bereits viele Arbeitsschritte von Menschen durchführen. Doch meist ist das menschliche Gehirn den technischen Lösungen (noch) einen großen Schritt voraus. Denn es kann individuell auf zuvor unbekannte Probleme reagieren, indem es selbständig nach einer Lösung sucht.

Doch die künstliche Intelligenz schickt sich an, in dieser ureigensten menschlichen Domain eine neue und wesentliche Rolle zu spielen. In Japan wird künstliche Intelligenz in der Schadenbearbeitung eingesetzt und Mitarbeiter wurden entlassen. Unternehmen in Deutschland nutzen künstliche Intelligenz, um den Kundendialog zu optimieren.

Welche Szenarien, Einsatzbereiche, Chancen und Herausforderungen sehen Sie durch die Nutzung künstlicher Intelligenz für die Assekuranz in der nahen Zukunft?

Mit Hilfe der Expertise der Teilnehmer haben wir ermittelt, in welchen Bereichen für die Assekuranz Potenzial gesehen wird und wie die neuen Möglichkeiten aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz einen Mehrwert für Unternehmen, Mitarbeiter und Kunden schaffen können. Die Umfrage fand im Zeitraum vom 18.01.2017 bis 01.02.2017 statt.

AMC-Expertenbefragung: Künstliche Intelligenz in der Assekuranz

Bestellung

Ihre Kontaktdaten















AMC-Expertenbefragung: Künstliche Intelligenz in der Assekuranz

Kontakt zu den Organisatoren


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut die AMC-Arbeitskreise Kundenmanagement und Dialogmarketing.
  • Kirsten Einhoff

    IBM Deutschland GmbH
    Financial Services Sector

    Kirsten Einhoff
    Portfolio Managerin Industry Unit Insurance D-A-CH
    Gustav-Heinemann-Ufer 120-122
    50943 Köln


    Kirsten Einhoff, Bildungswissenschaftlerin (Univ.), DV-Kauffrau und Programiererin. Seit 1989 in der Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt IT. Von 1995 bis 2006 als Systemanalytikerin und Projektleiterin im Finanz- und Versicherungsumfeld sowie als Marketingleiterin eines Tochterunternehmens der IBM tätig. Seit 2006 ist sie in der IBM Management und Business GmbH für verschiedene Zielgruppen im Bereich Marketing und Kommunikation verantwortlich. Sie ist seit 2014 Portfolio Managerin und verantwortet in dieser Rolle alle marketingrelevanten Aktivitäten im Bereich Versicherungswirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

AMC-Expertenbefragung: Künstliche Intelligenz in der Assekuranz

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden