Presse / Media



Drucken

Gratis E-Book: „Web 2.0 in der Finanzbranche“

01.02.2010

Das E-Book „Web 2.0 in der Finanzbranche“ steht nun gratis als Download zur Verfügung: http://www.hilker-consulting.de/web-2-0.php. Es bietet mit vielen Praxisbeispielen einen aktuellen Überblick über den Web-2.0-Einsatz in der Finanzbranche. Es ist ein kostenfreier Auszug aus dem Fachbuch „Web 2.0 in der Finanzbranche“ von Claudia Hilker und Stefan Raake, das im Januar 2010 im Gabler Verlag erschienen ist.

Web 2.0 revolutioniert die Finanzwirtschaft
Es bietet viele neue Chancen für Marketing, Vertrieb und Kommunikation. Durch die interaktive Beteiligung der Internet-User wird das Finanzgeschäft neu belebt. „User Generated Content“ verwandelt das passive Web in ein „Mitmach-Web“. Zudem beleben Social Communities und Webvideos das Finanzgeschäft.

Wie Finanzdienstleister mit Web 2.0 Geld verdienen
Welche Tools sind wichtig? Wie erreicht man die neuen Zielkunden, die „digital natives“? Wie bewahrt man das eigene Unternehmen vor Reputationsverlust? All diese Fragen beantworten Ihnen die versierten Web-2.0-Experten und Fachbuch-Autoren: Claudia Hilker und Stefan Raake im Gabler-Buch „Web 2.0 in der Finanzbranche“. Finanzdienstleister wie Banken, Sparkassen und Versicherer erfahren, wie sie Web 2.0 in Marketing, Vertrieb und PR erfolgreich einsetzen. Im E-Book gibt es Auszüge aus dem Buch gratis zu lesen.

Inhalte des E-Books
1. Inhaltsverzeichnis, Vorwort und Einleitung
2. Treibende Kräfte für den Web-2.0-Boom
3. Wie wird Web 2.0 definiert?
4. Das Mitmach-Web: vom passiven Konsumenten zum aktiven Protagonisten
5. Das Ende der klassischen Zielgruppen
6. Digital Natives und Net Generation
7. Wie die Finanzbranche Web 2.0 nutzt
8. Neue Wege zum Bankkunden mit Web 2.0
9. Junge Kunden sind wechselwillig(er)
10. Web 2.0 Erfahrungen in der Assekuranz
11. Rich-Media: Neuer Standard im Web
12. Warum sich Rich-Media in der Finanzbranche durchsetzt
13. Soziale Netzwerke: Zusammen ist man weniger allein
14. Finanz-Communities: Netzwerke für Aktien-Amateure
15. Sharewise: Community-Wissen schlägt Experten-Meinung
16. Bewertungsportale: die neue Macht des Kunden
17. Produktfragebögen und Kundenstimmen
18. Web 2.0 als strategische Herausforderung
19. Vertrauen und Offenheit als Schlüsselqualifikation
20. Infos über Autoren und Schlagwort-Register


Buchdaten
Gebundene Ausgabe: 215 Seiten
Verlag: Gabler; Auflage: 1 (14. Januar 2010)
ISBN-10: 383491889X
ISBN-13: 978-3834918895
Preis: 39,95 Euro

Gratis E-Book: „Web 2.0 in der Finanzbranche“

Kontakt


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
     
  • Dr. Claudia Hilker

    Hilker Consulting
    Dr. Claudia Hilker
    Geschäftsführerin
    Königsallee 14
    40212 Düsseldorf


    Claudia Hilker ist eine gefragte Marketing-Beraterin renommierter Unternehmen. Neben ihrer Beratungstätigkeit lehrt die Düsseldorfer Unternehmerin als Dozentin. Zudem arbeitet sie als Autorin für diverse Universitäten, wie die Universität St. Gallen. Ferner schreibt sie als freie Journalistin für das Handelsblatt und andere Medien. Außerdem hat sie zwei Fachbücher für Marketing geschrieben. Einmal Finanzmarketing "Kunden gewinnen und binden" und dann Marketing für mittelständische Unternehmen "WOW-Marketing".
    Ihren akademischen Hintergrund erwarb Claudia Hilker durch einen doppelten Studiengang. Im ersten Studiengang, den sie mit Auszeichnung absolvierte, studierte sie Deutsch, Literatur und Pädagogik. Im zweiten Studium studierte sie Betriebswirtschaftslehre, Marketing und Informationstechnologie. Zudem absolvierte sie eine Ausbildung in NLP (Neurolinguistisches Programmieren). Außerdem forschte und lehrte sie mit einem Stipendium vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) an der Universität Calgary in Kanada zum keativen Schreiben. Anschließend folgten zwei Lehraufträge an der Uni Bielefeld. Hier lehrte sie erfolgreiche Schreibstrategien und Lernen mit neuen Medien.
    Aufgrund ihre zahlreichen Marketing-Projekte kann Claudia Hilker auf vielfältige Marketing-Erfahrungen zurückgreifen. Einige Projekt-Beispiele: Kundenbindung durch Kundenkarte, Public Relations zum Branding, integrierte Kommunikation und Online-Marketing.
     

Gratis E-Book: „Web 2.0 in der Finanzbranche“

Dokumente