Presse / Media



Drucken

Buchtipp: „Innovationsdruck in der Versicherungsbranche"

30.09.2016

Buchtipp

Die europäischen Versicherer arbeiten intensiv an zeitgemäßen Geschäftsmodellen, die das sich verändernde und zunehmend digitale Kundenverhalten mittragen können. Denn mehr und mehr Insurtechs drängen mit neuen Geschäftsmodellen auf den Markt, die einen Mehrwert für Versicherungskunden bringen wollen. Dies beginnt bei der Verwaltung von Versicherungsverträgen per App und reicht bis zur Entwicklung und zum Vertrieb neuartiger Annex-Produkte, die der Kunde über sein Smartphone bei einem kurzfristigen, situationsbezogenen Bedarf abrufen kann.

Auf welche Art und Weise die Gesellschaften den Veränderungen begegnen, beschreiben diese im neuen Fachbuch „Innovationsdruck in der Versicherungsbranche – Wie Assekuranzchefs Produkte, Service und Vertrieb auf Zukunftskurs trimmen“. Autorin und Beraterin Erika Krizsan hat für Ihre Publikation Interviews mit zehn Versicherungsmanagern geführt. Diese berichten, wie Digitalisierung und sich wandelnde Kundenbedürfnisse ein Antrieb für die Branche sind und was dies für die Unternehmenskultur bedeutet.

Zentrale Fragen aus den Bereichen Innovationsprozesse, Convenience und hybrider Kunde, situative Versicherungen und Telematik kommen in den Interwievs zur Sprache. Die österreichische Chefs von Sparkassen Versicherung, Generali, Uniqa, Zurich, Allianz, Nürnberger, Donau Versicherung, Ergo, Wiener Städtische und Vienna Insurance Group betrachten dabei sowohl den österreichischen als auch den deutschen Versicherungsmarkt.

Das 216-seitige Fachbuch „Innovationsdruck in der Versicherungsbranche“ ist Ende September im VersicherungsJournal-Verlag erschienen und als Print oder E-Book erhältlich. Mehr auf Versicherungsjournal.de.

Buchtipp: „Innovationsdruck in der Versicherungsbranche"

Kontakt


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
     
  • Erika Krizsan

    insurance factory
    Erika Krizsan
    Managing Director
    A 1070 Wien


     

Buchtipp: „Innovationsdruck in der Versicherungsbranche"

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden